Dividendenjäger aufgepasst!

Dividenden werden oftmals als neuer Zins gepriesen. Zweifelsohne haben sie bei Investoren einen hohen Stellenwert. Nach Kürzungen und Streichungen im Pandemiejahr 2020, könnten die Unternehmen 2022 neue Höchststände bei den Dividendensummen erreichen – trotz zusätzlicher Belastung durch den Urainekrieg. Zu diesem Schluss kommt Thomas Meier, Portfoliomanager des MainFirst Global Dividend Stars & MainFirst Euro Value Stars.

Paradigmenwechsel in der Aktienbewertung!

Steigende Inflationsraten, steigende Zinsen und anhaltende geopolitische Spannungen zwingen Anleger zum Umdenken. In der Bewertung von Aktien findet ein Paradigmenwechsel statt: Faktoren wie Profitabilität und Marktposition werden wichtiger als Umsatzwachstum. Das spielt Dividendenwerten in die Karten.

Dividenden-ETF erreicht Marke von 100 Millionen Euro

Der VanEck Vectors Morningstar Developed Markets Dividend Leaders UCITS ETF des Vermögensverwalters VanEck hat ein Fondsvolumen von 100 Millionen Euro erreicht. Der ETF investiert in weltweit 100 Dividendenaktien aus den Industrieländern. Ausschlaggebend bei der Auswahl sind Faktoren wie die Dividendenrendite, die Diviendenresilienz sowie das voraussichtliche Dividendenwachstum.

Dividendenanstieg im 3. Quartal

Laut dem jüngsten Janus Henderson Global Dividend Index erholen sich die weltweiten Dividenden rasch von der Pandemie. Dank steigender Gewinne und solider Bilanzen stiegen die Ausschüttungen auf bereinigter Basis im dritten Quartal 2021 im Rekordtempo um 22 % gegenüber dem Vorjahr und erreichten mit 403,5 Mrd. US-Dollar ein Allzeithoch.

Dividenden und weitere Erträge für unsere Kunden

Institutionelle Investoren sehen sich besonderen Herausforderungen gegenüber. Nehmen wir nur einmal die komplexe Materie der Nachfolgeregelung. Viele juristische Sachverhalte spielen in diesem Kontext eine Rolle. Die SOIF Consulting GmbH versteht sich als renommierter Player im Umfeld der Beratung von Family Offices. Alfred Schölzel und Rainer Lemm gehen im Interview auf ihren „USP“ ein und beantworten auch die Frage, warum Dividenden und familiengeführte Unternehmen im Fokus ihrer Investment-/Fondsphilosophie liegen.

„Das Jahr der Dividenden-Aufholjagd“

Corona ist auch bei den Konzernen nicht spurlos vorübergegangen. Viele börsennotierte Unternehmen haben ihre Dividenden gekürzt. Im Gespräch mit Nicolas Simar, Senior Portfolio Manager Euro & European High Dividend bei NN Investment Partners, wollte die II-Redaktion erfahren, wie es im laufenden Jahr hinsichtlich der Ausschüttungen weitergeht.

SOCIAL MEDIA

RECHTLICHES

AGB
DATENSCHUTZ
IMPRESSUM
© wirkungswerk
ALLE RECHTE VORBEHALTEN

Anmeldung zum Newsletter