https://intelligent-investors.de/wp-content/uploads/2020/05/Trifon_Harris-500x720.jpg

Die Corona-Krise ändert die Spielregeln auf dem Markt für Büroimmobilien. Während viele Investoren vor allem die Auswirkungen auf Immobilien in Einzelhandel und Gastronomie sehen, erwarten die Experten der Legg-Mason-Boutique Western Asset Management vor allem bei Büroimmobilien eine gewaltige Umwälzung. Dabei besteht durchaus eine Wahrscheinlichkeit, dass in Zukunft nicht weniger, sondern mehr Fläche benötigt wird, nur vielleicht an anderen Standorten.

https://intelligent-investors.de/wp-content/uploads/2020/05/Chamäleon-1280x720.jpeg

In den hektischen Corona-Wochen waren viele Anlageklassen gleichzeitig gehörig unter Druck geraten. Wandelanleihen (Convertible Bonds) konnten ihre Vorzüge ausspielen und hielten die Verluste in Grenzen. Das unterstreicht auch Maxime Perrin, Client Portfolio Manager and Senior Analyst Convertible Bonds bei Lombard Odier Investment Managers, in einem aktuellen Marktkommentar.

https://intelligent-investors.de/wp-content/uploads/2020/05/Private-Equity-2-1280x720.jpeg

Corona-Pandemie trifft Private Equity-Markt hart. Das Geschäftsklima auf dem deutschen Private Equity-Markt ist massiv eingebrochen. Der Geschäftsklimaindikator des Spätphasensegments fällt im 1. Quartal 2020 um 94,3 Zähler auf -86,7 Saldenpunkte. Die Later Stage-Investoren bewerten sowohl ihre aktuelle Geschäftslage als auch ihre Geschäftserwartungen so schlecht wie noch nie.

https://intelligent-investors.de/wp-content/uploads/2020/05/Karen_Watkin_AB-1280x720.jpg

Einkommensorientiertes Investieren klingt gut. Und es kam zumindest in der Vergangenheit bei den Investoren hervorragend an. Ist dem auch in der Zukunft so? Hierzu gab Karen Watkin, Portfolio Manager of All Market Income (AMI) bei AllianceBernstein (AB), im INTELLIGENT INVESTORS-Interview detaillierte Auskünfte.

https://intelligent-investors.de/wp-content/uploads/2020/05/Gesundheitsbranche-1280x720.jpeg

Aktien europäischer Gesundheitsunternehmen dürften sich der Fondsgesellschaft Columbia Threadneedle Investments zufolge auch angesichts der Corona-Krise vergleichsweise robust verhalten. Aufgrund der Turbulenzen, die durch das Coronavirus ausgelöst wurden, müssen viele Unternehmen den Experten zufolge um ihr Überleben kämpfen.

https://intelligent-investors.de/wp-content/uploads/2020/05/Corona-Bonds-1280x720.jpeg

Der Kampf gegen die COVID-19-Pandemie hat einen hohen Preis. Nach Angaben des Internationalen Währungsfonds könnte der kumulierte Verlust für das globale BIP in den Jahren 2020 und 2021 durch die Pandemie-Krise rund neun Billionen Dollar betragen – und damit mehr als die Volkswirtschaften von Japan und Deutschland zusammen.

https://intelligent-investors.de/wp-content/uploads/2020/05/HSBC-Großbritannien-1280x720.jpeg

Turbulente Zeiten führen auch immer zu Neuordnungen und Konzentrationen. Wie diverse Medien übereinstimmend berichten, hat sich die international aufgestellte britische Großbank HSBC weitere Anteile an ihrer deutschen Tochtergesellschaft gesichert. Nunmehr verfügt der Mutterkonzern über 99,3 Prozent der Anteile. Verkäufer ist die Landesbank Baden-Württemberg (LBBW).

https://intelligent-investors.de/wp-content/uploads/2020/05/Liquiditätsspritze-1280x720.jpeg

„Die Interventionen der Zentralbanken unterstützen jetzt viele in Schwierigkeiten geratene Unternehmen, insbesondere diejenigen, die am meisten dem drastischen Stopp ihrer Aktivitäten durch die Eindämmungsmaßnahmen ausgesetzt sind.

https://intelligent-investors.de/wp-content/uploads/2020/05/Hochzinsanleihe-1280x720.jpeg

Seit zehn Jahren bietet Federated Hermes einen globalen Ansatz im High Yield-Bereich. Anlässlich dieses Jubiläums erläutert Fraser Lundie, Head of Credit bei Federated Hermes, warum Anleger bei ihrer Suche nach Einkommen inmitten der Dividendendürre auf Hochzinsanleihen als langfristige und nachhaltige Alternative zurückgreifen sollten.

https://intelligent-investors.de/wp-content/uploads/2020/05/Aviva_Investors_Grégoire_Bailly-Salins-800x720.jpg

Aviva Investors, die global tätige Asset-Management-Gesellschaft des britischen Versicherers Aviva plc, hat Grégoire Bailly-Salins als neuen Head of Transactions für Kontinentaleuropa eingestellt. Mit dieser Personalie baut Aviva Investors seine paneuropäische Immobilienkompetenz weiter aus.

SOCIAL MEDIA

FACEBOOK
INSTAGRAM
TWITTER

RECHTLICHES

AGB
DATENSCHUTZ
IMPRESSUM
© wirkungswerk
ALLE RECHTE VORBEHALTEN

Anmeldung zum Newsletter