Köpfe & VermischtesBerenberg baut Währungs-Overlay-Geschäft personell aus

Das Wealth and Asset Management von Berenberg setzt seinen Wachstumskurs fort. So hat Deutschlands älteste Bank drei erfahrene Spezialisten für Overlay-Management an den Standorten London und Zürich eingestellt.
10. August 2020
https://intelligent-investors.de/wp-content/uploads/2020/07/Verstärkung_2-1280x850.jpg

Das Wealth and Asset Management von Berenberg setzt seinen Wachstumskurs fort. So hat Deutschlands älteste Bank drei erfahrene Spezialisten für Overlay-Management an den Standorten London und Zürich eingestellt.

 Von der auf Währungs-Overlay spezialisierten Schweizerischen QCAM Currency Asset Management kommt mit Jürgen Büscher ein Spezialist mit mehr als 25 Jahren Berufserfahrung. Ebenfalls mehr als 25 Jahre Berufserfahrung weist Dr. Jonathan Roberts auf, der von der UBS zu Berenberg wechselt. Marcus Fernandes arbeitet seit 2006 im Währungsmanagement unter anderem bei Mesirow Financial und State Street Global Advisors.

Matthias Grimm, Head of Investment & Risk Management Solutions und Head of Overlay Management, sagt: „Wir sehen das Währungs-Overlay-Geschäft als Wachstumsmarkt und bauen unser Engagement deshalb hier auch weiter aus. Ich freue mich sehr, dass wir mit Jürgen Büscher, Dr. Jonathan Roberts und Marcus Fernandes drei sehr erfahrene Experten zu Berenberg holen konnten. Dies wird unserem Geschäft international noch einmal einen deutlichen Schub geben. Zudem zeigen diese Personalien deutlich, dass wir eine der führenden Kräfte in diesem Segment sind und entsprechende Experten für uns gewinnen können.“

Das Overlay Management gehört im Wealth and Asset Management von Berenberg zum Bereich Investment & Risk Management Solutions und ist Teil der von Matthias Born geleiteten Investment-Plattform. In diesem Jahr sollte Berenberg sein verwaltetes Vermögen im Währungs-Overlay um gut 50 % auf mehr als 11 Mrd. Euro steigern können. Derzeit arbeitet Berenberg an der Weiterentwicklung des Investmentprozesses, insbesondere in Bezug auf die Integration von Big Data. Zudem hat das Team kürzlich den ersten echten externen Prime-Broker-Aufsatz in Deutschland implementiert. (ah)

Foto: © emerald_media — stock.adobe.com

Ähnliche Beiträge

SOCIAL MEDIA

FACEBOOK
INSTAGRAM
TWITTER

RECHTLICHES

AGB
DATENSCHUTZ
IMPRESSUM
© wirkungswerk
ALLE RECHTE VORBEHALTEN

Anmeldung zum Newsletter