HighlightStrategien & ProdukteNN IP knackt Vier-Milliarden-Euro-Grenze bei den AuM in Green Bonds

Fünf Jahre nach der Auflegung des ersten Green-Bond-Fonds erreicht NN Investment Partners (NN IP) mit seinen Green-Bond-Strategien ein verwaltetes Vermögen (AuM) von 4 Milliarden Euro. Dieser Meilenstein unterstreicht die Einschätzung von NN IP, dass grüne Anleihen ein attraktives Angebot für Fixed-Income-Investoren sind, die einen positiven Beitrag zum Umweltschutz leisten wollen. In weniger als einem Jahrzehnt haben sich Green Bonds von einem Nischenmarkt zu einem der dynamischsten Segmente im Mainstream-Markt entwickelt.
12. Juli 2021
https://intelligent-investors.de/wp-content/uploads/2021/05/Green-Bonds_7-1280x853.jpg

Fünf Jahre nach der Auflegung des ersten Green-Bond-Fonds erreicht NN Investment Partners (NN IP) mit seinen Green-Bond-Strategien ein verwaltetes Vermögen (AuM) von 4 Milliarden Euro. Dieser Meilenstein unterstreicht die Einschätzung von NN IP, dass grüne Anleihen ein attraktives Angebot für Fixed-Income-Investoren sind, die einen positiven Beitrag zum Umweltschutz leisten wollen. In weniger als einem Jahrzehnt haben sich Green Bonds von einem Nischenmarkt zu einem der dynamischsten Segmente im Mainstream-Markt entwickelt.

Angesichts dieser positiven Entwicklung identifiziert NN IP drei Gründe für das zunehmende Interesse an Green Bonds bei institutionellen Investoren. Erstens sind die Entscheidungen der Investoren zunehmend von dem Wunsch getrieben, den Klimawandel zu bekämpfen. Zweitens ermöglicht das Marktwachstum sowohl im Unternehmens- als auch im Staatsanleihenbereich eine Diversifizierung der Sektoren. Industrie‑, Kommunikations- und Technologieunternehmen wenden sich verstärkt dem Green-Bond-Markt zu, um grüne Projekte zu finanzieren. Dies war bisher die Domäne der Finanz- und Versorgungssektoren. Und drittens erkennen Investoren immer mehr die Performance-Vorteile von grünen gegenüber nicht-grünen Anleihen und die Möglichkeiten, diese zu nutzen, um zumindest einen Teil ihrer nicht-grünen Credit-Allokation zu ersetzen. Diese Entwicklung fördert die Überzeugung, dass jeder Fixed-Income-Investor positive Veränderungen finanzieren und eine solide finanzielle Performance erzielen kann.

Das starke Wachstum des Green-Bond-Marktes in der zweiten Jahreshälfte 2020 hat sich 2021 fortgesetzt. Die Emissionen grüner Anleihen erreichten im März mit 58 Mrd. EUR einen neuen monatlichen Höchststand und übertrafen damit den bisherigen Rekord vom September 2020 (44 Mrd. EUR) deutlich.

Bram Bos, Lead Portfolio Manager Green Bonds bei NN Investment Partners: „Ich freue mich über das anhaltende und zunehmende Interesse an unseren Green-Bond-Strategien. Seit wir uns 2014 erstmals auf dem Green-Bond-Markt engagierten, sind wir überzeugt, dass eine Allokation in diesen Markt es Investoren ermöglicht, einen Beitrag zum Umweltschutz zu leisten, ohne dabei auf Liquidität und Rendite zu verzichten. Im Laufe der Jahre haben wir unseren Ansatz weiterentwickelt und verfeinert, der Markt ist gewachsen und komplexer geworden, aber diese grundlegende Überzeugung bleibt unverändert. Während es für Fixed-Income-Investoren bereits möglich war, einen Teil ihres Credit-Exposures durch grüne Anleihen zu ersetzen, bietet der Markt heute weitaus mehr Spielraum als noch vor ein oder zwei Jahren.“

Der Markt entwickelt sich rasant weiter und wird durch neue Produkte wie Transition Bonds, Sustainability-Linked Bonds und Social Bonds ergänzt. Dies bietet Investoren sowohl Chancen als auch einige neue Herausforderungen. Während Green Bonds sehr stark auf den ökologischen Impact ausgerichtet sind, steigt die Nachfrage nach sozialen Themen. NN IP ist der Ansicht, dass Social Bonds Investoren künftig die Möglichkeit bieten werden, mit Produktstrukturen, die eng an Green Bonds angelehnt sind, einen Beitrag zur Lösung gesellschaftlicher Probleme zu leisten.

Douglas Farquhar, Client Portfolio Manager Green Bond bei NN Investment Partners ergänzt: „Bei NN IP verfolgen wir einen disziplinierten Investmentansatz, der sich durch einen geringen Tracking Error auszeichnet, was zu konstanten und stabilen Investmentrenditen führt. Dieser Ansatz führt dazu, dass diese Green-Bond-Strategien sowohl Impact- als auch traditionellen Fixed-Income-Investoren Vorteile bieten. Der klare Ansatz zur Erzielung von und Berichterstattung über Impact hat uns mehrere Siegel für verantwortungsbewusstes Investieren und Auszeichnungen von unabhängigen Agenturen beschert, wie MSCI AA, 4 Morningstar Globes, Scope AA+, Towards Sustainability (Belgien) und Greenfin (Frankreich). Die Erfahrung und Marktposition von NN IP haben dazu beigetragen, gute Beziehungen zu Staats- und Unternehmensemittenten aufzubauen.“ (ah)

Foto: © vincenzo addomino/EyeEm — stock.adobe.com

SOCIAL MEDIA

FACEBOOK
INSTAGRAM
TWITTER

RECHTLICHES

AGB
DATENSCHUTZ
IMPRESSUM
© wirkungswerk
ALLE RECHTE VORBEHALTEN

Anmeldung zum Newsletter