Alternative InvestmentsHighlightVermarktungsstart des „24Eight“

BlackRock Real Assets hat die Vermarktung des „24Eight“ begonnen, einer modernen Büroimmobilie in Berlin. Das „24Eight“ befindet sich derzeit im Bau und wurde Ende 2019 durch den von BlackRock verwalteten Europe Property Fund V im Zuge eines Forward Deal erworben. Die Fertigstellung ist für Ende 2021 geplant. Colliers International wird als Lead-Makler für BlackRock Real Assets die Vermarktung der Flächen betreuen.
3. August 2020
https://intelligent-investors.de/wp-content/uploads/2020/08/Berlin_3-1280x932.jpg

BlackRock Real Assets hat die Vermarktung des „24Eight“ begonnen, einer modernen Büroimmobilie in Berlin. Das „24Eight“ befindet sich derzeit im Bau und wurde Ende 2019 durch den von BlackRock verwalteten Europe Property Fund V im Zuge eines Forward Deal erworben. Die Fertigstellung ist für Ende 2021 geplant. Colliers International wird als Lead-Makler für BlackRock Real Assets die Vermarktung der Flächen betreuen.

Der Gebäudekomplex entsteht in dynamischer Lage südöstlich des Stadtbezirks Prenzlauer Berg, an der Grenze zu Friedrichshain. Über die S‑Bahnstation „Storkower Straße“ ist das Objekt direkt an den S‑Bahn-Ring angebunden. Zudem befinden sich bevorzugte Wohngebiete und Nahversorgungseinrichtungen in unmittelbarere Nähe. Dadurch besitzt die Lage eine hohe Work-Life-Qualität.

Die moderne Büroimmobilie ist in drei Häuser mit jeweils eigenen Eingängen aufgeteilt. Aufgrund ihrer prominenten Ecklage an der Hermann-Blankenstein-Straße/Ecke Thaerstraße bietet sie eine gute Visibilität. Auf ca. 11.000 Quadratmeter Gesamtfläche werden flexible Grundrisse mit Dachterrassen, großzügigen Deckenhöhen von circa drei Metern sowie ein zeitgemäßes Mobilitätskonzept mit einem ausgewogenen Mix aus Stellplätzen für Pkws, E‑Mobilität und Fahrräder errichtet. Für das „24Eight“ werden eine LEED Gold und Wiredscore Gold Zertifizierung angestrebt. Diese Gütesiegel würdigen umweltfreundliches, ressourcenschonendes und nachhaltiges Bauen beziehungsweise die digitale Infrastruktur von Gebäuden.

Wolfgang Ködel, Leiter der deutschen Immobiliensparte bei BlackRock Real Assets, sagt: „Unser Ziel ist es, hochwertige und nachhaltige Immobilien zu schaffen, die sich positiv auf ihre Nutzer und Nachbarschaften auswirken. So ermöglichen wir moderne Arbeits- und Wohnwelten. Das ‚24Eight‘ ist ein weiteres Beispiel für die erfolgreiche Umsetzung dieser Strategie.“ (ah)

Foto: © Ints — stock.adobe.com

 

SOCIAL MEDIA

FACEBOOK
INSTAGRAM
TWITTER

RECHTLICHES

AGB
DATENSCHUTZ
IMPRESSUM
© wirkungswerk
ALLE RECHTE VORBEHALTEN

Anmeldung zum Newsletter