MärkteHighlightZusammenschluss der Big Player?

Nach Medienberichten (u.a. Handelsblatt) könnte sich in der Schweiz ein Mega-Coup der beiden großen Finanzinstitute UBS und Credit Suisse anbahnen. Was würde der Zusammenschluss bedeuten?
15. September 2020
https://intelligent-investors.de/wp-content/uploads/2020/09/UBS_2-1280x832.jpg

Nach Medienberichten (u.a. Handelsblatt) könnte sich in der Schweiz ein Mega-Coup der beiden großen Finanzinstitute UBS und Credit Suisse anbahnen. Was würde der Zusammenschluss bedeuten?

Der Verwaltungsratspräsident der UBS, Axel Weber, will mit diesem Schritt womöglich den Abstand zu den ganz großen Playern in Übersee verkleinern. Dem Vernehmen nach soll wohl auch die Bankenaufsicht Finma über diese konkreten Pläner informiert sein. Nach Webers Ansichts soll die Fusion Anfang kommenden Jahres vereinbart werden, Ende 2021 könnten die Eidgenossen dann eine „Super-Bank“ haben. (ah)

Foto: © mino21- stock.adobe.com

SOCIAL MEDIA

FACEBOOK
INSTAGRAM
TWITTER

RECHTLICHES

AGB
DATENSCHUTZ
IMPRESSUM
© wirkungswerk
ALLE RECHTE VORBEHALTEN

Anmeldung zum Newsletter