Köpfe & VermischtesWarburg Bank gewinnt Matthias Schellenberg als neuen Partner

Die Führung der unabhängigen Privatbank M.M.Warburg & CO verstärkt sich ab Dezember mit Matthias Schellenberg. Der erfahrene Bankmanager wird in die Partnerschaft berufen und verantwortet die Bereiche Markets and Institutional Banking (MIB) sowie Corporate Finance.
24. November 2020
https://intelligent-investors.de/wp-content/uploads/2020/11/Matthias-Schellenberg-Merck-Finck-3-1280x932.jpg

Die Führung der unabhängigen Privatbank M.M.Warburg & CO verstärkt sich ab Dezember mit Matthias Schellenberg. Der erfahrene Bankmanager wird in die Partnerschaft berufen und verantwortet die Bereiche Markets and Institutional Banking (MIB) sowie Corporate Finance.

Schellenberg tritt an die Seite der Partner Joachim Olearius (Sprecher der Partner), Dr. Peter Rentrop-Schmid und Patrick Tessmann. Mit der Besetzung werden auch sich wandelnde Corporate Governance- und Compliance-Maßstäbe sowie aufsichtsrechtliche Anforderungen angemessen berücksichtigt.

Joachim Olearius, Sprecher der Partner: „Mit Matthias Schellenberg haben wir einen erfahrenen und ausgewiesenen Fachmann für uns gewonnen. Wir sind über diese Verstärkung sehr erfreut, weil Herr Schellenberg uns dabei helfen wird, unseren Weg konsequent weiterzugehen und das Bankhaus in eine erfolgreiche Zukunft zu führen.“

Matthias Schellenberg, Partner: „Ich freue mich auf die Aufgabe. Als unabhängige Privatbank bietet Warburg gerade in der Verbindung von Kapitalmarktgeschäft, Asset Management und Private Banking ein exzellentes Angebot für mittelständische Firmen, Unternehmer und ihre Familien, das wir weiter ausbauen wollen.“

Schellenberg verfügt über 25 Jahre Erfahrung in Finanzunternehmen. Nach Abschluss des Studiums der Betriebswirtschaftslehre startete er bei KPMG in Frankfurt und New York. Es folgten Stationen in Führungspositionen im Investmentbanking und Asset Management u.a. bei Commerz Financial Products, Dresdner Kleinwort Benson, Pioneer Investments und bei ING Investment Management. Im Anschluss war er bis Ende 2016 Mitglied des Vorstandes der UBS Deutschland AG und Head Global Asset Management Germany, Austria & Eastern Europe. Vor seinem jetzigen Wechsel zu Warburg war er bis Juni 2020 Vorsitzender des Vorstandes der Merck Finck Privatbankiers AG. (ah)

Matthias Schellenberg — Foto: © Merck Finck Privatbankiers AG

SOCIAL MEDIA

FACEBOOK
INSTAGRAM
TWITTER

RECHTLICHES

AGB
DATENSCHUTZ
IMPRESSUM
© wirkungswerk
ALLE RECHTE VORBEHALTEN

Anmeldung zum Newsletter