https://intelligent-investors.de/wp-content/uploads/2020/08/Nachzügler_2-1280x720.jpg

Traditionell, kapitalintensive Aktien der „Realwirtschaft" schwächeln seit Covid-19. Der European Green Deal sowie eine stärker linksgerichtete künftige US-Regierung könnten hier eine Investitionswelle auslösen und damit eine Wende einleiten. Für Investoren würden sich daraus Anlagechancen insbesondere bei Unternehmen ergeben, die an der Dekarbonisierung der Lieferketten beteiligt sind. 

https://intelligent-investors.de/wp-content/uploads/2020/05/Corona_Weltwirtschaft-1280x720.jpeg

Die ESMA legt in einem aktuellen Bericht dar, dass es an den Finanzmärkten durchaus noch einmal abwärts gehen kann. Eine Entkoppelung von der Realwirtschaft sehen die Aufsichtsexperten als kritisch an.

https://intelligent-investors.de/wp-content/uploads/2020/05/Gegenläufig-1280x720.jpeg

Unbehagen verspürt die Chefstrategin des US-amerikanischen Investmenthauses Principal Global Investors, Seema Shah, angesichts des Auseinanderklaffens der Daten aus der Realwirtschaft und der Performance der Aktienmärkte. Sogar die miserablen US-Arbeitsmarktzahlen im April habe der Markt offensichtlich positiv aufgenommen, indem er den Verlust von mehr als 70 % der Arbeitsplätze als vorübergehend bewertete.  „Aber wie viele Unternehmen werden wirklich in einer ausreichend starken Position sein, um ihre Mitarbeiter wieder einzustellen und so eine reibungslose wirtschaftliche Erholung zu ermöglichen?“, fragt die Strategin und verweist auf Sektoren wie Luftfahrt und Retail und auf die negativen Zweitrundeneffekte von Unternehmenspleiten.

SOCIAL MEDIA

FACEBOOK
INSTAGRAM
TWITTER

RECHTLICHES

AGB
DATENSCHUTZ
IMPRESSUM
© wirkungswerk
ALLE RECHTE VORBEHALTEN

Anmeldung zum Newsletter