https://intelligent-investors.de/wp-content/uploads/2020/09/NN-IP_Moonen_Patrick_2-1280x720.jpg

Laut NN Investment Partners (NN IP) hat die Euphorie der Investoren nach der jüngsten Marktkorrektur nachgelassen und die Stimmung ist auf neutrales Niveau gefallen. Das Put-to-Call-Verhältnis, das eine Abweichung vom Mittelwert darstellt und ein Indikator für Investitionsüberschwang ist, ist von 2,1 im August auf neutralere 0,8 heute gesunken. NN IP hat sein Aktienexposure leicht übergewichtet, da die weltweite Konjunkturerholung die Erwartungen weiterhin übertrifft. Jüngste Daten wie das Beschäftigungswachstum in den USA, die PMI-Werte in der Eurozone und das Exportwachstum in Ostasien spiegeln eine stetige Verbesserung wider.

https://intelligent-investors.de/wp-content/uploads/2020/09/NN-IP_Moonen_Patrick_2-1280x720.jpg

Laut NN Investment Partners befinden sich die weltweiten Aktienbewertungen nach der anhaltenden Aufwärtsbewegung im August nun auf dem höchsten Stand seit 20 Jahren. Die Prognose für das Kurs-Gewinn-Verhältnis der kommenden zwölf Monate beträgt nun das 21,2-fache, während die Aktienrisikoprämie auf 4,4 % gesunken ist – etwas unter dem Durchschnitt von 4,7 % seit der globalen Finanzkrise.

SOCIAL MEDIA

FACEBOOK
INSTAGRAM
TWITTER

RECHTLICHES

AGB
DATENSCHUTZ
IMPRESSUM
© wirkungswerk
ALLE RECHTE VORBEHALTEN

Anmeldung zum Newsletter