Nordea legt Green Bond Fund auf

Nordea Asset Management hat sein Angebot an ESG-fokussierten Lösungen um den Nordea 1 – Global Green Bond Fund erweitert. Der Fonds wurde am 22. April aufgelegt. Der Fonds wird von Anton Nykvist und Sascha Stallberg verwaltet. Das Duo baut auf der Expertise von Nordeas Schwellenländeranleihen-Team auf, das von Thede Rüst geleitet wird. Zudem können die beiden Portfoliomanager auf die Research-Ergebnisse des renommierten 19-köpfigen Responsible Investment Teams von NAM zurückgreifen.

Closing von Nordea Klimaschutz-Fonds

Der Grund für den Soft Close ist das rasante Wachstum des Fonds. Seine Größe hat sich im Vergleich zum Vorjahr mehr als verdoppelt, und die Assets under Management sind innerhalb der vergangenen zwei Jahre um mehr als 500 Prozent gewachsen. Ende Januar 2021 hat der Fonds damit ein Gesamtvolumen von mehr als 6 Milliarden Euro erreicht. Die Entscheidung für einen Soft Close wurde im besten Interesse der bestehenden Anteilseigner des Fonds getroffen, damit sie auch in Zukunft von Renditechancen profitieren können.

China auf dem Wachstumspfad

Chinas Wirtschaft profitiert aktuell nicht nur von der starken Binnennachfrage, sondern gewinnt auch weltweit Marktanteile hinzu. Ist Chinas derzeitiges Wachstum nachhaltig und wie sind die weiteren Aussichten? Kai-Kong Chay und Paula Chan, Portfoliomanager bei Manulife Investment Management und Manager von Nordeas Chinese Equity-Strategie bzw. Nordeas Renminbi Bond-Strategie, stehen Rede und Antwort. 

SOCIAL MEDIA

FACEBOOK
INSTAGRAM
TWITTER

RECHTLICHES

AGB
DATENSCHUTZ
IMPRESSUM
© wirkungswerk
ALLE RECHTE VORBEHALTEN

Anmeldung zum Newsletter