https://intelligent-investors.de/wp-content/uploads/2021/06/Richard-Ryan-1280x720.jpg

Income-Experten, die sich in Gänze auf das Anleihesegment konzentrieren, haben es nicht einfach. Dauerhaft niedrige Renditen, eine jedenfalls noch relativ ungewisse Erholungsphase, kombiniert mit dem Inflationsrisiko. Ein herausforderndes Marktumfeld, um regelmäßig Erträge zu generieren. Wie das dennoch gelingen kann, darüber sprach die Redaktion mit Richard Ryan, dem Fondsmanager des M&G Alpha Opportunities Fund.

https://intelligent-investors.de/wp-content/uploads/2021/06/AdobeStock_285724421-1280x720.jpg

Die Erwirtschaftung laufender Erträge ist für Investoren von unermesslicher Bedeutung. Income-Fonds gehören daher zu den beliebten Produktkategorien. „Income“ heißt dabei, auf regelmäßige Erträge zu setzen und sich die verschiedenen Ertragskomponenten der einzelnen Anlageklassen zunutze zu machen. Sozusagen ein fixer Kupon plus Chance auf Mehrertrag. Sollten die Kurse fallen, dienen wiederum die laufend generierten Erträge als Puffer. Doch auch für Income-Strategien ist das Umfeld mitentscheidend. Die gegebene Zusage von x‑Prozent muss in jeden Marktlagen erwirtschaftet werden....

https://intelligent-investors.de/wp-content/uploads/2021/06/Hochzinsanleihe_4-1280x720.jpg

Verbesserte Kreditqualität und weniger Rendite: Im US-High-Yield-Markt ist eine Menge Bewegung. Peter Becker, Investment Director Fixed Income bei Capital Group, analysiert die Situation und erläutert, warum die kürzere Duration der High Yield für einen gewissen Schutz sorgen könnte, wenn die Zinsen aufgrund der besseren Konjunktur steigen sollten. 

https://intelligent-investors.de/wp-content/uploads/2021/01/Chris-Iggo-AXA-Investment-Managers_2-1280x720.jpg

Chris Iggo, CIO AXA Investment Managers Core Investments sieht für festverzinsliche Wertpapiere weiterhin wenig Spielraum und hält anhaltend niedrige Renditeniveaus für am wahrscheinlichsten. Er analysiert, wo im Jahr 2021 Potential und Diversifizierung mit Anleihen noch zu finden sind. 

https://intelligent-investors.de/wp-content/uploads/2020/09/Erwartungen_2-1280x720.jpg

Viele Anleger weltweit sind optimistisch und erwarten in den nächsten fünf Jahren Gesamtrenditen von durchschnittlich 10,9 Prozent pro Jahr. Das ist ein Ergebnis der Schroders Global Investor Study 2020, für die der britische Asset Manager 23.000 Personen aus 32 verschiedenen Märkten befragt hat. Verglichen mit 2019 (10,7 Prozent) hat sich die globale Renditeerwartung damit sogar leicht erhöht – ungeachtet der Unsicherheit infolge von Covid-19.

https://intelligent-investors.de/wp-content/uploads/2020/07/US-Dividende_2-1280x720.jpg

Laut den Experten von J.P. Morgan Asset Management sind die relativen Bewertungen von Dividendenaktien im Vergleich zum breiten Markt aktuell attraktiver als zu jedem anderen Zeitpunkt seit Beginn der globalen Finanzkrise. Parallel ist zu erwarten, dass sich Unternehmensgewinne in der zweiten Jahreshälfte erholen. Auch auf der Anleihenseite gibt es gute Chancen, da Investment-Grade- und Hochzinstitel weiterhin von den Zentralbankkäufen profitieren.

https://intelligent-investors.de/wp-content/uploads/2020/05/Karen_Watkin_AB-1280x720.jpg

Einkommensorientiertes Investieren klingt gut. Und es kam zumindest in der Vergangenheit bei den Investoren hervorragend an. Ist dem auch in der Zukunft so? Hierzu gab Karen Watkin, Portfolio Manager of All Market Income (AMI) bei AllianceBernstein (AB), im INTELLIGENT INVESTORS-Interview detaillierte Auskünfte.

SOCIAL MEDIA

FACEBOOK
INSTAGRAM
TWITTER

RECHTLICHES

AGB
DATENSCHUTZ
IMPRESSUM
© wirkungswerk
ALLE RECHTE VORBEHALTEN

Anmeldung zum Newsletter