US-Büroimmobilien vor Herausforderungen

Hiobsbotschaften über Lage und Verfassung der Immobilien- und Finanzierungsmärkte in den Vereinigten Staaten haben in den vergangenen Monaten zugenommen. Dies hat bei deutschen und europäischen Investoren einige Fragezeichen hinsichtlich der Zukunftsfähigkeit von Büroimmobilien in den USA aufgeworfen. Haben sich europäische Investoren übernommen oder sind sie mit den Eigenheiten des US-amerikanischen Marktes hinreichend vertraut, um dort entsprechend ihres Risikoappetits investiert zu sein? Was gilt es in der Bewirtschaftung und im Betrieb von US-Büroimmobilien zu beachten?

Aus Primonial REIM wird Praemia REIM

Primonial REIM ist jetzt Praemia REIM. Im Zuge des Closings des Verkaufs der Primonial Ingénierie et Distribution (PID) an den Vermögensverwalter Crystal Group firmiert der pan-europäische Immobilien-Asset- und Investment-Manager um. Der neue Name setzt den Schlussstein eines 2020 begonnenen Strategieprozesses, der darauf abzielte, die Aktivitäten der Primonial-Gruppe in den Hauptgeschäftsbereichen Asset Management, Distribution und Real Estate klar herauszustellen.

Mit Wissenschaftsparks in die Forschung investieren

Nach vielen Jahren der Euphorie im Zuge der Niedrigzinsphase bewegt sich die Immobilienbranche nun in einem Markt, der selbst für professionelle Immobilieninvestoren anspruchsvoller nicht sein könnte. Doch obwohl das veränderte Zinsumfeld, gestiegene Baukosten und einiges Mehr auf der Stimmung der Branche lastet, gibt es Sektoren, die sich allen Widrigkeiten zum Trotz positiv entwickeln. Hierzu gehören u.a. Wissenschaftsparks, die sich auch hierzulande einer immer größeren Nachfrage erfreuen.

Immobilienmärkte: Zeitfenster für den Wiedereinstieg öffnet sich

Der Immobilienmarkt kommt wieder in Bewegung, sagt Iris Schöberl, Managing Director Germany der Immobiliensparte von Columbia Threadneedle Investments am Standort München. Welche Kennzahlen institutionelle Anleger im Blick haben, welche Lagen und Segmente sich aussichtsreich entwickeln und was auch in Zukunft für die Highstreet spricht, erläutert sie Intelligent Investors im Interview.

Die neue INTELLIGENT INVESTORS-Printausgabe ist da!

Die aktuelle Printausgabe von INTELLIGENT INVESTORS ist erschienen. Werfen Sie einen Blick in die Inhalte. Ob Entwicklungen an den Aktienmärkten, neue Produktstrategien im volatilen Umfeld, das Thema ELTIF 2.0 oder aber auch Interessantes aus dem Immobiliensegment. Stöbern Sie bereits heute im E-Book https://intelligent-investors.de/emagazine/ Besonderer Dank gilt an Iris Schöberl, Managing Director Deutschland bei Columbia Threadneedle Investments!

Vier Neubauprojekte in Südhessen und Heidelberg fertiggestellt

Die HIH Invest Real Estate (HIH Invest) gibt die Fertigstellung von vier Neubauprojekten in Hessen und Heidelberg bekannt. Die Objekte in Heidelberg und Lorsch gehören jeweils zu einem Individualmandat eines institutionellen Investors. Zwei Wohnanlagen in Hanau und Lampertheim wurden 2021 für den im selben Jahr aufgelegten offenen Immobilien-Spezialfonds HIH Deutschland Wohnen Invest angekauft.

INTREAL erweitert Geschäftsführung

Malte Priester wird spätestens mit Wirkung zum 1. Dezember 2024 zum Geschäftsführer der IntReal International Real Estate Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH (INTREAL) berufen. Die Berufung in diese Funktion steht zunächst noch unter dem Vorbehalt der Bestätigung durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin). Mit Camille Dufieux, Andreas Ertle, Malte Priester und Michael Schneider wird die Geschäftsführung der Gesellschaft somit künftig vier Personen umfassen.

SOCIAL MEDIA

RECHTLICHES

AGB
DATENSCHUTZ
IMPRESSUM
© wirkungswerk
ALLE RECHTE VORBEHALTEN

Anmeldung zum Newsletter