Commerzbank mit Mehrheitsbeteiligung an Aquila Capital

Die Commerzbank AG übernimmt 74,9 % an der Aquila Capital Investmentgesellschaft. Beide Unternehmen hatten diesen Schritt im Januar angekündigt. Nachdem die zuständigen deutschen und europäischen Behörden die erforderlichen Genehmigungen inzwischen erteilt haben, wurde das Closing jetzt erfolgreich abgeschlossen. Die Kooperation zielt auf Wachstum sowohl für die Commerzbank als auch die Aquila Capital Investmentgesellschaft ab.

“ESG ist vor allem Risikomanagement”

ESG/Nachhaltigkeit bleibt ein Megatrend. Das, obgleich es aktuell andere Themen in den Fokus des Interesses der Investoren geschafft haben. Die EB-SIM ist mit Blick auf die zu erzielende Wirkung der Investments ("Impact Investing") einer der führenden Anbieter. INTELLIGENT INVESTORS sprach hierzu und gezielt zum EB-Öko-Aktienfonds mit Dr. Sabine Hampel, Head of Equities / Senior Portfoliomanager Aktien.

Metzler AM und YIELCO machen gemeinsame Sache

Die Metzler Asset Management GmbH und die YIELCO Investments Gruppe vereinbaren eine langfristige Kooperation und geben die Auflage eines global ausgerichteten Infrastrukturfonds in Luxemburg für den Sommer dieses Jahres bekannt. Die Zusammenarbeit vereinigt die jeweilige Expertise und Stärken der beiden Häuser und bietet Investoren mit dem gemeinsam aufgelegten Investitionsprogramm eine attraktive Investitionsmöglichkeit in nachhaltige Infrastruktur.

Arete Ethik Invest holt Gunter Schäfer an Bord

Nachhaltigkeit ist und bleibt ein Thema, das überdauert. Arete Ethik Invest, eine auf ethisch-nachhaltige Geldanlagen spezialisierte Schweizer Investmentboutique, die seit knapp 3 Jahrzehnten am Markt ist, verstärkt ihr Team mit Gunter Schäfer. Schäfer war vormals langjährig für den deutschen Ökopionier ÖKOWORLD im Vertrieb/Marketing und Kommunikation beschäftigt.

Taxonomiekonform — Top 15 %-Kriterien für internationale Immobilien

Welche Kriterien müssen unbedingt erfüllt sein, damit Immobilien taxonomiekonform sind und zu den Top 15 % des Gebäudebestandes gehören? Um die international tätigen Kreditinstitute bei der Erfüllung dieser Top 15 %-Kriterien und damit der EU-Taxonomiekonformität zu unterstützen, erstellte das auf Bau und Immobilien spezialisierte Beratungsunternehmen Drees & Sommer SE im Auftrag von vdpResearch ein neues Benchmarking. Neben Kriterien für ausgewählte europäische Länder wurden dabei auch Indikatoren für Immobilien in den USA und Kanada erarbeitet.Die Ergebnisse des Top 15 %-Benchmarkings bieten eine Vielfalt an Nachweisen über verschiedenste Kriterien – vom Energiebedarf und -verbrauch über die Primärenergie bis hin zu CO2-Emissionen.

Mediolanum International Funds startet zwei Artikel‑9‑Fonds

Mediolanum International Funds vergrößert seine Palette an Fonds mit Fokus auf Umwelt, Soziales und Governance (ESG) und hat zwei nachhaltige Fonds aufgelegt: den Mediolanum Green Building Evolution Fund und den Mediolanum Global Sustainable Bond Fund. Die neuen Fonds sind unter dem Dach Mediolanum Best Brands angesiedelt und werden aktiv nach dem Multi-Manager-Prinzip verwaltet. Beide Strategien sind gemäß der EU-Offenlegungsverordnung für nachhaltige Finanzierung (SFDR) als Artikel 9 eingestuft.

Nur ein naher Asset Manager ist ein guter Asset Manager

In der aktuellen Wirtschaftslage agieren viele Unternehmen vorsichtiger. Sie fahren auf Sicht. Das betrifft auch ihre Planung bezüglich künftiger Anforderungen an ihren eigenen Flächenbedarf. Oft wollen sich Unternehmen gerade in dieser Hinsicht nicht in die Karten schauen lassen – und sich dabei gleichzeitig möglichst viele Optionen offen halten. Aus Sicht des Asset Managers ergibt sich daraus eine anspruchsvolle Gemengelage, die – bei näherer Betrachtung – indes für beide Seiten Vorteile eröffnen kann. Denn die Mieterbindung ist viel zu wichtig, um dieses Thema nachgelagerten Dienstleistern wie externen Property Managern oder Maklern zu überlassen.

SOCIAL MEDIA

RECHTLICHES

AGB
DATENSCHUTZ
IMPRESSUM
© wirkungswerk
ALLE RECHTE VORBEHALTEN

Anmeldung zum Newsletter