https://intelligent-investors.de/wp-content/uploads/2020/11/Koenig-Carsten-Habona-Asset-Management-GmbH_2-1280x720.jpg

Die Frankfurter Habona Invest-Gruppe hat für den für die Deka aufgelegten offenen Immobilienspezialfonds „Habona Deutsche Nahversorger (Inst.)“ ein Portfolio aus vier Nahversorgungszentren von der Ten Brinke Group kaufvertraglich gesichert. Das Gesamtvolumen beträgt 52 Millionen Euro.

https://intelligent-investors.de/wp-content/uploads/2020/08/Übernahme_2-1280x720.jpg

Die Deka wird die österreichische Fonds-Manufaktur Spängler IQAM Invest GmbH übernehmen. Der Vollzug der Transaktion (Closing) ist – vorbehaltlich der notwendigen Genehmigungen – für Ende des Jahres geplant. Der Asset Manager mit ausgewiesener wissenschaftlicher Exzellenz verfügt über mehr als 30 Jahre Markterfahrung und bietet vor allem für institutionelle Anleger individuelle und innovative Investmentlösungen.

https://intelligent-investors.de/wp-content/uploads/2020/08/Produktauswahl_2-1280x720.jpg

Die Deka erweitert ihre Deka-Institutionell RentSpezial-Produktserie um drei Fonds. Anlageschwerpunkte der neuen Rentenfonds für institutionelle Anleger sind Unternehmensanleihen, sowie Bonds aus Schwellenländern und dem High Yield-Segment. Laufzeitende der auf Euro lautenden Fonds ist jeweils der 30. September 2027. Den benchmarkfreien Fonds liegt ein aktiver, fundamental orientierter Investmentansatz zugrunde. Das Portfoliomanagement wählt für die Fonds jeweils aus einem weltweiten Anlageuniversum aus über 1000 Emittenten rund 100 aus.

https://intelligent-investors.de/wp-content/uploads/2020/07/Bilanz_2-1280x720.jpg

MärkteDickes Minus

28. Juli 2020

Das sind schlechte Nachrichten. Die Sparkassen Pensionskasse ist dick im Minus. Ihre Eigner müssen mehr als eine Viertelmilliarde nachschießen. Ansonsten wären die Betriebsrenten von tausenden Beschäftigten arg in Gefahr.

https://intelligent-investors.de/wp-content/uploads/2020/06/FF_D_Quant_Port_Neugebauer_v2_verlaengert_200p-1-1-1280x720.jpg

Die Deka Investment verändert im Zuge des Ausscheidens von Stefan Keitel per 01.07.2020 Zuständigkeiten in der Geschäftsführung. Dessen bisherigen Aufgaben werden innerhalb der bestehenden Geschäftsführung verteilt, damit verringert sich die Anzahl der Geschäftsführer auf vier. Dr. Ulrich Neugebauer, Leiter des Quantitativen Fondsmanagements und der ETFs, wird Sprecher der Geschäftsführung. Unter seiner Verantwortung wird zudem das Management der institutionellen Fonds gebündelt.

https://intelligent-investors.de/wp-content/uploads/2020/06/Impact-Investing-1280x720.jpeg

Mit dem Deka-Nachhaltigkeit Impact Aktien und dem Deka-Nachhaltigkeit Impact Renten erweitert die Deka ihr Angebot an nachhaltigen Investmentfonds. Die beiden neuen aktiv gemanagten Fonds setzen auf den Ansatz des Impact Investing und investieren weltweit in Staaten und Unternehmen, die durch ihr Handeln, ihre Produkte oder den Geschäftszweck eine soziale oder ökologische Verbesserung in der Gesellschaft erzielen.

SOCIAL MEDIA

FACEBOOK
INSTAGRAM
TWITTER

RECHTLICHES

AGB
DATENSCHUTZ
IMPRESSUM
© wirkungswerk
ALLE RECHTE VORBEHALTEN

Anmeldung zum Newsletter