LGIM holt Tobias Ueffing an Bord

Legal & General baut seine Präsenz in Frankfurt weiter aus. Tobias Ueffing verstärkt das Team von Legal & General Investment Management (LGIM) für das institutionelle Geschäft im deutschsprachigen Raum zum 10. Januar in seiner Funktion als Institutional Client Director für Deutschland, die Schweiz und Österreich.

Die Fed bewegt sich auf einem schmalen Grat

Seit der letzten Sitzung der US-Notenbank (Fed) Ende September hat sich einiges geändert. Wie Fed-Chef Jerome Powell kürzlich zugab, ist die seit Monaten vorgebrachte Argumentation eines lediglich vorübergehenden Inflationsanstiegs – eine Beobachtung, die auf steigenden Energiepreisen, Arbeitskräftemangel und Störungen auf der Angebotsseite beruhte – nicht länger aufrecht zu erhalten. 

Allianz Private Equity Fund vermeldet erstes Closing

AllianzGI gibt das erste Closing des Allianz Private Equity Fund (APEF), der von Allianz Capital Partners (ACP) verwaltet wird, bekannt. Der APEF ermöglicht institutionellen Anlegern, gemeinsam mit der Allianz in das globale Private Equity-Programm der ACP zu investieren. Der Fonds wurde im Februar 2021 aufgelegt und hat mit Zusagen von europäischen institutionellen Anlegern in Höhe von über 500 Millionen Euro sein erstes Closing erreicht. Der APEF wird gemeinsam mit führenden globalen Private Equity-Fondsmanagern investieren und mit diesen auch Co-Investments tätigen. 

Clartan befördert Guillaume Brisset zum CEO

Clartan Associés hat Guillaume Brisset zum Directeur Général ernannt. In dieser Position verantwortet er in der Rolle des Chief Executive Officers (CEO) die operative Geschäftsleitung des Unternehmens mit Standorten in Frankreich, Deutschland und der Schweiz. Er übernimmt das Amt plangemäß von Michel Legros, der Clartan weiterhin treu bleibt. Jean-Baptiste Chaumet bleibt Präsident.

AGI macht Absolute-Return-Strategie hierzulande zugänglich

Allianz Global Investors bietet die bereits im Juli 2018 erfolgreich in Großbritannien aufgelegte Allianz Fixed Income Macro Strategie nun auch institutionellen Anlegern in Kontinentaleuropa an. Der zugrundeliegende Investmentansatz ist eine Absolute-Return- / Global-Macro-Strategie, die in Märkten entwickelter und aufstrebender Volkswirtschaften investiert. Sie verfolgt das Ziel, zu traditionellen Anlageklassen wie Aktien, Staats- und Unternehmensanleihen unkorrelierte Erträge zu erwirtschaften.

SOCIAL MEDIA

RECHTLICHES

AGB
DATENSCHUTZ
IMPRESSUM
© wirkungswerk
ALLE RECHTE VORBEHALTEN

Anmeldung zum Newsletter