Streitpunkt Solvency II Review

Die europäische Versicherungslobby positioniert sich gegen die Aufsichtspläne zur Solvency II Review.
5. November 2020
EU-Kommission / © finecki

Die europäische Versicherungslobby positioniert sich gegen die Aufsichtspläne zur Solvency II Review.

Nach Medienberichten hat die Insurance Europe im Schulterschluss mit anderen Verbänden (The Pan-European Insurance Forum, The CFO Forum, The CRO Forum, The Association of Mutual Insurers and Insurance Cooperatives in Europe) einen Brief an die EU-Kommission betreffen der Vorstellungen, die die Aufsichten zum Solvency II Review entwickeln, gerichtet. Dabei könnte dieser Review dazu führen, dass die Möglichkeiten der Versicherer, an der Finanzierung des Green Deals zur Erreichung der Nachhaltigkeitsziele der EU prominent mitzuwirken, ausgeschöpft werden.

Den beiden Aufsichtsgremien EIOPA und ERSB schwebt hingegen bei deren Herangehensweise an den Solvency II Review etwas anderes vor, so die vorgebrachte Argumentation. Deren Vorschläge würden nämlich das Gegenteil bewirken. (ah)

EU-Kommission / © finecki- stock.adobe.com

SOCIAL MEDIA

RECHTLICHES

AGB
DATENSCHUTZ
IMPRESSUM
© wirkungswerk
ALLE RECHTE VORBEHALTEN

Anmeldung zum Newsletter