Sienna expandiert

3. August 2021

Sienna Investment Managers übernimmt den paneuropäischen Immobilien-Investmentmanager L’Etolie Properties und macht damit einen weiteren Schritt hin zu einem ehrgeizigen Ziel.

Durch die Übernahme von L’Etolie erhöht sich bei Sienna das verwaltete Vermögen um 3 Mrd. Euro auf 10 Mrd. Euro, wobei der Rest des Vermögens in Direktanlagen, als Co-Investment oder in externe Manager investiert wird. Über die finanziellen Einzelheiten der Transaktion wurde Stillschweigen vereinbart.

L’Etolie ist seit mehr als 30 Jahren am institutionellen Kapitalmarkt aktiv und auf Investments und die Verwaltung von Immobilien spezialisiert. Der Schwerpunkt liegt dabei auf Büros, Hotels und Logistikzentren. In den Niederlassungen in Amsterdam, Hamburg, Paris, Madrid, London und Seoul sind 85 Mitarbeiter beschäftigt.

Sienna wurde im Jahr 2013 als Plattform für alternativen Anlagen gegründet und gehört zur börsennotierten Investment Holding Groupe Bruxelles Lambert. Der Ansatz von Sienna bietet eine langfristige Kapitalanlage bei einer attraktiven Rendite. Die Investoren profitieren zudem davon, dass Sienna als Partner auftrifft.

Gleichzeitig mit der Akquisition von L‘Etoile lanciert Sienna seine Kapitalverwaltungsgesellschaft für Drittkunden und hat eine AIFM-Zulassung durch die luxemburgische Aufsichtsbehörde CSSF erhalten. In den vergangenen sieben Jahren hat Sienna Investment Managers eine hervorragende Performance erzielt und hat nun seine Plattform weiter ausgebaut, um seine Expertise auch Anlegern außerhalb von GBL zur Verfügung stellen zu können. Mit seiner Erfahrung und der guten Reputation der Gruppe will Sienna Investment Managers zu einem der führenden europäischen Anbieter für die Verwaltung alternativer und realer Vermögenswerte für Drittkunden werden.

„Die Vermögensverwaltung alternativer Anlageklassen verzeichnet seit vielen Jahren ein beständiges und nachhaltiges Wachstum“, so Pedro-Antonio Arias, CEO von Sienna Investment Managers. „Nur globale Plattformen für alternative Investments, die in privaten Märkten aktiv sind und in Sachwerte investieren, werden in der Lage sein, die bevorstehende Konsolidierung zu bewältigen. Dank der Stärke unseres Aktionärs GBL und der Übernahme von sehr erfahrenen und erfolgreichen Investmentmanagern wie L’Etoile sind wir gut positioniert, um die Chancen zu nutzen, die die Konsolidierung bieten wird, und als Integrator eine wichtige Rolle in diesem Sektor zu spielen.“

„Die Partnerschaft mit Sienna Investment Managers bietet uns die Möglichkeit, unsere Entwicklung in Bezug auf Anlageprodukte, geografische Standorte und Kompetenzen zu beschleunigen, ohne unsere Identität zu verlieren“, ergänzt Didier Unglik, CEO von L’Etoile Properties. „Wir sind zuversichtlich, dass wir mit der Unterstützung von Pedro, dem Sienna-Team und GBL unsere ehrgeizigen Investitionspläne fortsetzen und weiteres Kapital für unsere zukünftigen Fonds beschaffen und erfolgreich investieren können.“ (ahu)

 

Fotos: Didier Unglik, CEO von L’Etoile Properties und Pedro-Antonio Arias, CEO von Sienna Investment Managers / © Sienna Investment Managers

 

SOCIAL MEDIA

RECHTLICHES

AGB
DATENSCHUTZ
IMPRESSUM
© wirkungswerk
ALLE RECHTE VORBEHALTEN

Anmeldung zum Newsletter