Köpfe & VermischtesSchroders baut Privatmarktgeschäft personell aus

Die Frankfurter Schroders-Niederlassung baut mit Georg Gmeineder als Alternatives Director ihre Expertise im Private Assets-Bereich weiter aus. In dieser Position ist Gmeineder seit dem 1. Juni 2020 für das Geschäft von nicht-börsengehandelten Anlagen in Deutschland und Österreich zuständig und konzentriert sich dabei auf den Bereich Real Estate.
4. Juni 2020
https://intelligent-investors.de/wp-content/uploads/2020/06/Gmeineder_Georg_Schroders-e1591277483170.jpg

Die Frankfurter Schroders-Niederlassung baut mit Georg Gmeineder als Alternatives Director ihre Expertise im Private Assets-Bereich weiter aus. In dieser Position ist Gmeineder seit dem 1. Juni 2020 für das Geschäft von nicht-börsengehandelten Anlagen in Deutschland und Österreich zuständig und konzentriert sich dabei auf den Bereich Real Estate.

Ein Schwerpunkt seiner Tätigkeit ist die Betreuung institutioneller Anleger zum Thema Immobilieninvestments. Er berichtet an Achim Küssner, Leiter der Schroder Investment Management (Europe) S.A., German Branch.

Mit dieser personellen Verstärkung setzt Schroders seinen Wachstumskurs im Segment Private Assets fort. Hier verwaltet der britische Asset Manager in den Bereichen Private Equity und Infrastructure in Deutschland 5,6 Milliarden Euro. Im Bereich Real Estate verwaltet Schroders 4,4 Milliarden Euro in der DACH-Region.

Seine Expertise im Bereich Real Estate baute Gmeineder unter anderem während seiner achtjährigen Tätigkeit bei BNP Paribas Real Estate Investment Management auf. Dort war er zuletzt Mitglied des Investment Committee sowie Leiter des Fondsmanagement-Teams für Luxemburger Spezialfonds. Anfang 2019 wechselte Gmeineder zu Bankhaus Lampe Privatbankiers. Als Head of Real Estate verantwortete er die Entwicklung neuer Immobilienfonds sowohl im institutionellen Segment als auch im Bereich Publikumsfonds.

Achim Küssner, Leiter der Schroder Investment Management (Europe) S.A., German Branch: „Sowohl Private Assets als auch Immobilien-Investments sind zwei zentrale und langfristige Themen für institutionelle Anleger – global wie auch in Deutschland und Österreich. Denn angesichts weiterhin minimaler Zinsen und unruhiger Finanzmärkte können diese Felder interessante Renditemöglichkeiten bei planbaren Risiken bieten. Daher bauen wir unsere Kapazitäten in beiden Segmenten konsequent aus, zuletzt mit der strategisch wichtigen und erfolgreichen Akquisition von Blue Asset Management. Mit Georg Gmeineder besetzen wir die Schnittstelle von Private Assets und Real Estate mit einem ausgewiesenen Experten. Er bringt über 20 Jahre Erfahrung mit und besitzt profundes Wissen über die Wertschöpfungskette im Real Estate – das heißt konkret vom Fondsmanagement, Transaktionen, Produktentwicklungen und Fondsauflagen. (ah)

Foto: Georg Gmeineder / © Schroders

Ähnliche Beiträge

SOCIAL MEDIA

FACEBOOK
INSTAGRAM
TWITTER

RECHTLICHES

AGB
DATENSCHUTZ
IMPRESSUM
© wirkungswerk
ALLE RECHTE VORBEHALTEN

Anmeldung zum Newsletter