Savills IM mit Zukauf für europäischen Logistikfonds

Savills Investment Management hat für rund 112,5 Millionen Euro das Distributionszentrum „A2 Warsaw Park“ bei Warschau für seinen European Logistics Fund 3 (ELF 3) akquiriert. Verkäufer des im dritten Quartal 2020 fertiggestellten Objekts war Invesco Real Estate. Bei der Transaktion handelt es sich um das bislang größte Einzelinvestment des Fonds und eine der größten Investments von Savills IM auf dem polnischen Gewerbeimmobilienmarkt. Das ELF 3-Portfolio umfasst nun elf Objekte in fünf Ländern – inklusive eines im Bau befindlichen Objekts in Dänemark.
19. Oktober 2021
Warsaw Park- Foto: © Invesco Real Estate

Savills Investment Management hat für rund 112,5 Millionen Euro das Distributionszentrum „A2 Warsaw Park“ bei Warschau für seinen European Logistics Fund 3 (ELF 3) akquiriert. Verkäufer des im dritten Quartal 2020 fertiggestellten Objekts war Invesco Real Estate. Bei der Transaktion handelt es sich um das bislang größte Einzelinvestment des Fonds und eine der größten Investments von Savills IM auf dem polnischen Gewerbeimmobilienmarkt. Das ELF 3‑Portfolio umfasst nun elf Objekte in fünf Ländern – inklusive eines im Bau befindlichen Objekts in Dänemark.

Die rund 106.000 qm Mietfläche sind vollständig an verschiedene Nutzer aus den Segmenten Logistikdienstleistungen sowie E‑Commerce vermietet. Diese profitieren von der zentralen Lage im Großraum Warschau direkt an der Autobahn A2 – einer wichtigen Ost-West Achse, die von Berlin im Westen über Posen und Zentralpolen / Lodz nach Warschau im Osten führt. „A2 Warsaw Park“ wurde sowohl für die Lagerung als auch für leichte Produktionszwecke konzipiert und entspricht den modernsten technischen Anforderungen. Das Gebäude wurde mit einem BREEAM-Zertifikat der Stufe “Gut” ausgezeichnet. (ah)

Related Posts

SOCIAL MEDIA

RECHTLICHES

AGB
DATENSCHUTZ
IMPRESSUM
© wirkungswerk
ALLE RECHTE VORBEHALTEN

Anmeldung zum Newsletter