Rize ETF holt Florian Berberich

Rize ETF, Europas erster spezialisierter, thematischer ETF-Emittent, verlautbart mit der Anstellung von Florian Berberich für die Schlüsselrolle Associate Director – Germany, Austria & Switzerland einen Zuwachs seines Führungsteams. Seit seiner Gründung durch die ETF-Pioniere Rahul Bhushan, Stuart Forbes, Anthony Martin und Jason Kennard im Jahr 2019 ist das von Rize ETF verwaltete Vermögen auf über 450 Millionen Dollar angewachsen.
20. September 2021
Florian Berberich - Foto: Rize ETF

Rize ETF, Europas erster spezialisierter, thematischer ETF-Emittent, verlautbart mit der Anstellung von Florian Berberich für die Schlüsselrolle Associate Director – Germany, Austria & Switzerland einen Zuwachs seines Führungsteams. Seit seiner Gründung durch die ETF-Pioniere Rahul Bhushan, Stuart Forbes, Anthony Martin und Jason Kennard im Jahr 2019 ist das von Rize ETF verwaltete Vermögen auf über 450 Millionen Dollar angewachsen.

Ermöglicht wurde dieses Wachstum durch die Entwicklung einer Reihe thematischer Fonds, die die ersten ihrer Art in Europa darstellen – darunter etwa der Rize Sustainable Future of Food UCITS ETF (FOOD) und der Rize Environmental Impact 100 UCITS ETF (WRLD). Letzterer wurde im Juli dieses Jahres lanciert und erweitert das Angebot von Rize ETF auf fünf thematische Fonds. In Kooperation mit den Experten von Sustainable Market Strategies (SMS) wurde bei WRLD auf die Auswahl einflussreicher Unternehmen gesetzt, die in Nachhaltigkeitsbereichen wie Elektromobilität, erneuerbaren Energien und Energieeffizienz tätig sind. Mit der Aufgabe, Anlegern in der DACH-Region mit der Möglichkeit zur Investition in innovative Lösungen für die weltweit drängendsten klima- und umweltbezogenen Problemstellungen vertraut zu machen, wurde der 26-jährige Berberich bei Rize ETF betraut.

Florian Berberich kann bereits auf umfassende Berufserfahrung in diesem Wirtschaftsraum zurückblicken, darunter auch beim Informationsdienstleister Bloomberg L.P., wo er seit 2019 als Financial Sales Account Manager und Teil des DACH-Teams über 600 auf 150 Unternehmen verteilte Kunden im Süden Deutschlands betreute – mit einem besonderen Fokus auf Portfoliomanagement-Lösungen, ETFs und ESG. Darüber hinaus war der gebürtige Deutsche bei Bloomberg für die Organisationen von Webinaren für die gesamte DACH-Region zuständig. Zuvor war Berberich bei Third Bridge Group Limited, einem Forschungsdienstleister für institutionelle Anleger als Analyst European Consulting, sowie bei der öffentlichen Verkehrsorganisation Transport for London als Graduate Project Manager tätig. „Ich freue mich vor allem darauf, die Präsenz von Rize ETF in den bedeutenden Märkten Deutschland, Österreich und der Schweiz zu stärken“, kommentiert Berberich. „Es ist eine Aufgabe, der ich mich aufgrund meiner Erfahrungen in der Kundenbetreuung und im Projektmanagement in dieser Region gewachsen sehe, und die die Förderung von Kundenbindungen, Konferenzen und regionalspezifische Inhalte auf Deutsch beinhalten wird.“ (ah)

Florian Berberich — Foto: © Rize ETF

SOCIAL MEDIA

RECHTLICHES

AGB
DATENSCHUTZ
IMPRESSUM
© wirkungswerk
ALLE RECHTE VORBEHALTEN

Anmeldung zum Newsletter