Alternative InvestmentsHighlightpublity AG — Unternehmensanleihe erreicht Maximalvolumen

Die börsennotierte publity AG hat ihre 5,50 %-Unternehmensanleihe 2020/2025 um weitere 25,0 Mio. Euro aufgestockt. Gezeichnet wurde die jüngste Tranche von der TO-Holding GmbH, die vom CEO der publity AG, Thomas Olek, beherrscht wird.
30. September 2020
https://intelligent-investors.de/wp-content/uploads/2020/09/Thomas-Olek-1280x933.jpg

Die börsennotierte publity AG hat ihre 5,50 %-Unternehmensanleihe 2020/2025 um weitere 25,0 Mio. Euro aufgestockt. Gezeichnet wurde die jüngste Tranche von der TO-Holding GmbH, die vom CEO der publity AG, Thomas Olek, beherrscht wird.

In der Konsequenz erhöht sich damit das Volumen der Unternehmensanleihe auf den Maximalwert von nunmehr 100,0 Mio. Euro. Die zufließenden Finanzmittel in Höhe des Nominalbetrags von 25,0 Mio. Euro will publity für das weitere Wachstum der Unternehmensgruppe einsetzen.

Thomas Olek, CEO, publity AG, bemerkte hierzu: „Ich freue mich, dass der dynamische Wachstumskurs der Gesellschaft weiter forciert wird. Entsprechend wollen wir die Aufstockung unseres Immobilienportfolios und unser erfolgreiches Asset Management weiter ausbauen.“ (ah)

SOCIAL MEDIA

FACEBOOK
INSTAGRAM
TWITTER

RECHTLICHES

AGB
DATENSCHUTZ
IMPRESSUM
© wirkungswerk
ALLE RECHTE VORBEHALTEN

Anmeldung zum Newsletter