Liqid baut Geschäftsführung aus

Der Online-Vermögensverwalter Liqid erweitert seine Geschäftsführung. Die aktuelle Vizechefin der Privatbank Merck Finck, Linda Urban, soll ab dem kommenden Frühjahr die Anlageprodukte des Online-Vermögensverwalters weiterentwickeln. Das geht aus übereinstimmden Pressemeldungen hervor.
4. November 2021
Linda Urban - Foto: privat

Der Online-Vermögensverwalter Liqid erweitert seine Geschäftsführung. Die aktuelle Vizechefin der Privatbank Merck Finck, Linda Urban, soll ab dem kommenden Frühjahr die Anlageprodukte des Online-Vermögensverwalters weiterentwickeln. Das geht aus übereinstimmden Pressemeldungen hervor.

Die Bank-Managerin soll in der Liqid-Geschäftsführung die Weiterentwicklung der Anlageprodukte sowie die Bereiche Finanzen und Compliance verantworten. Derzeit leitet Urban den Bankbetrieb bei Merck Finck. Die promovierte Wirtschaftswissenschaftlerin ist zugleich stellvertretende Leiterin des Deutschland-Geschäfts der zur Quintet-Gruppe gehörenden Privatbank, zu der sie Anfang 2019 als Leiterin Risikomanagement & Investments gewechselt war. (ah)

Related Posts

SOCIAL MEDIA

RECHTLICHES

AGB
DATENSCHUTZ
IMPRESSUM
© wirkungswerk
ALLE RECHTE VORBEHALTEN

Anmeldung zum Newsletter