Köpfe & VermischtesLBBW AM gewinnt CIO vom Bankhaus Lampe

Dr. Bernhard Scherer wird – vorbehaltlich der noch ausstehenden Zustimmung der Bafin – spätestens zum 1. Oktober 2021 neues Mitglied der Geschäftsführung der LBBW Asset Management. Dort übernimmt er die Funktion des Chief Investment Officers (CIO) und ist verantwortlich für die Bereiche Portfoliomanagement und Portfolio Analytics. Parallel dazu wird er auch Mitglied im Executive Committee der LBBW Asset und Wealth Management.
12. Juli 2021
https://intelligent-investors.de/wp-content/uploads/2021/07/dr-scherer-bernhard-010_2-1280x931.jpg

Dr. Bernhard Scherer wird – vorbehaltlich der noch ausstehenden Zustimmung der Bafin – spätestens zum 1. Oktober 2021 neues Mitglied der Geschäftsführung der LBBW Asset Management. Dort übernimmt er die Funktion des Chief Investment Officers (CIO) und ist verantwortlich für die Bereiche Portfoliomanagement und Portfolio Analytics. Parallel dazu wird er auch Mitglied im Executive Committee der LBBW Asset und Wealth Management.

„Ich freue mich, dass wir mit Herrn Dr. Scherer einen ausgewiesenen Experten für die Position des CIO der LBBW Asset Management gewinnen konnten. Durch seine langjährige Arbeit in führenden Positionen bei anderen Banken, Investmentgesellschaften und internationalen Fondsboutiquen sowie durch seine vielfältigen Lehrtätigkeiten ist er ein profunder Kenner des Anlagegeschäfts und damit prädestiniert für diese Aufgabe“, sagt Dr. Christian Ricken, Vorsitzender des Aufsichtsrats der LBBW Asset Management.

Uwe Adamla, Vorsitzender der Geschäftsführung der LBBW Asset Management, ergänzt: „Mit Herrn Dr. Scherer komplettieren wir wieder unsere Geschäftsführungsriege. Ich wünsche ihm einen guten Start und freue mich, zusammen mit ihm die LBBW Asset Management fortzuentwickeln und weiterhin nachhaltig passende Investmentlösungen für unsere Kunden zu schaffen.“

Dr. Bernhard Scherer wechselt vom Bankhaus Lampe zur LBBW. Dort war er in den vergangenen fünf Jahren in verschiedenen Managementpositionen tätig, zuletzt als Geschäftsführer des Bankhaus Lampe Asset Managements in Düsseldorf. Seine Berufslaufbahn startete der gebürtige Bamberger nach dem Studium zum Diplom-Ökonom (Universität Augsburg), einem Masterstudiengang an der Universtity of London sowie der Promotion zum Dr. rer. pol. (Lehrstuhl Prof. Dr. Krahnen, Universität Gießen) als Investmentanalyst – zuerst bei Morgan Stanley in London danach bei Sal. Oppenheim in Köln. Danach war er in diversen leitenden Funktionen tätig, unter anderem bei Schroders Investment Management in London (Head of Fixed Income Research), Morgan Stanley in London (Head of Quantitative Global Tactical Asset Allocation) sowie der Deutschen Asset Management in Frankfurt und New York (zuletzt als Chief Investment Architect, Head of Quantitative Investments). (ah)

Dr. Bernhard Scherer — Foto: © Bankhaus Lampe

SOCIAL MEDIA

FACEBOOK
INSTAGRAM
TWITTER

RECHTLICHES

AGB
DATENSCHUTZ
IMPRESSUM
© wirkungswerk
ALLE RECHTE VORBEHALTEN

Anmeldung zum Newsletter