MärkteHighlightKostengünstig und gleichzeitig nachhaltig investieren

Exchange Traded Funds (ETFs) haben einen beispiellosen Siegeszug angetreten. Die Fonds sind transparent, an der Börse jederzeit zum fairen Preis handelbar und kostengünstig. Nun hat Fidelity International ihre Palette an Nachhaltigkeitsfonds durch drei aktiv verwaltete ESG-ETFs erweitert. Hierzu sprach INTELLIGENT INVESTORS mit Bettina Bosch, Head of Fund Buyer Business Germany, Fidelity International.
1. Oktober 2020
https://intelligent-investors.de/wp-content/uploads/2020/09/Fidelity_Bettina-Bosch-1-1280x933.jpg

Exchange Traded Funds (ETFs) haben einen beispiellosen Siegeszug angetreten. Die Fonds sind transparent, an der Börse jederzeit zum fairen Preis handelbar und kostengünstig. Nun hat Fidelity International ihre Palette an Nachhaltigkeitsfonds durch drei aktiv verwaltete ESG-ETFs erweitert. Hierzu sprach INTELLIGENT INVESTORS mit Bettina Bosch, Head of Fund Buyer Business Germany, Fidelity International.

INTELLIGENT INVESTORS: Frau Bosch, Ihr Haus galt lange als Verfechter des aktiven Fondsmanagements. Mittlerweile sind Sie auch in den Markt für passive Anlageinstrumente eingestiegen. Wie läuft das Geschäft?
Bettina Bosch: Fidelity International konzentriert sich darauf, erstklassige Anlagelösungen anzubieten, um den Bedürfnissen seiner Kunden gerecht zu werden. Aktives Management ist nach wie vor der Kern der Anlagephilosophie von Fidelity, aber wir wissen auch, dass Anleger passive Strategien in ihre Portfolios aufnehmen wollen. Fidelity bietet seit langem indexbasierte Investmentfonds an, die sich als beliebt erwiesen haben und für europäische Anleger eine wachsende Palette von Aktienindexfonds zur Verfügung stellen. Innerhalb des ETF-Bereichs konnten wir durch die Kombination von aktiver Anlageexpertise mit den systematischen Aspekten der passiven Anlage eine Reihe von ertragsorientierten, intelligenten Smart-Beta-ETFs anbieten. Die Palette der Fidelity Quality Income ETFs hat sich gut entwickelt, ein Vermögen von über 700,5 Mio. Euro erwirtschaftet und Auszeichnungen von Dritten wie Morningstar erhalten.

II: Sie bieten aktive Nachhaltigkeits-ETFs an. Was genau steckt dahinter?
Bosch: Der ETF bietet Anlegern mit einer einzigen Transaktion Zugang zu einem großen Wertpapierkorb. Transparenz rund um die Einzelwerte von ETFs und die Möglichkeit, sie sofort während des Handelstages zu handeln, sind die beiden Hauptmerkmale von ETFs. Diese beiden Aspekte sind neben den niedrigen Kosten auch das, was ETFs für Anleger attraktiv macht. Unsere Reihe „Sustainable Research Enhanced ETFs“ ist genau das: transparent, jederzeit handelbar und kostengünstig. Wir nennen sie aktiv, weil sie keinen Index abbilden. Ihre Strategien basieren auf einem regelbasierten Ansatz, bei dem das Ziel darin besteht, den Index zu übertreffen, und nicht darin, ihn passiv abzubilden.

Weiter auf Seite 2

Pages: 12

SOCIAL MEDIA

FACEBOOK
INSTAGRAM
TWITTER

RECHTLICHES

AGB
DATENSCHUTZ
IMPRESSUM
© wirkungswerk
ALLE RECHTE VORBEHALTEN

Anmeldung zum Newsletter