Strategien & ProdukteJubiläum

Capital Group, mit einem verwaltetem Vermögen von mehr als 2,1 Billionen US-Dollar (30. September 2020) eines der größten und erfahrensten Investmentunternehmen der Welt, feiert das fünfjährige Bestehen des Capital Group New Perspective Fund (LUX) (NPF). Dabei handelt es sich um die erste US-Strategie, die auch europäischen und asiatischen Anlegern zugänglich gemacht wurde.
16. November 2020
https://intelligent-investors.de/wp-content/uploads/2020/11/Jubilaeum_2-1280x932.jpg

Capital Group, mit einem verwaltetem Vermögen von mehr als 2,1 Billionen US-Dollar (30. September 2020) eines der größten und erfahrensten Investmentunternehmen der Welt, feiert das fünfjährige Bestehen des Capital Group New Perspective Fund (LUX) (NPF). Dabei handelt es sich um die erste US-Strategie, die auch europäischen und asiatischen Anlegern zugänglich gemacht wurde.

 

Der im Jahr 2015 aufgelegte NPF, ein Luxemburger UCITS, wird von demselben erfahrenen Team und nach dem gleichen Ansatz gesteuert wie die in den USA seit 47 Jahren bewährte Capital Group New Perspective Strategie. Das Team investiert weltweit in bereits etablierte sowie junge multinationale Unternehmen (Multinationals), die nach Einschätzung von Capital Group von Veränderungen des Welthandels profitieren.

In den vergangenen fünf Jahren ist das verwaltete Vermögen des NPF auf 9,5 Milliarden US-Dollar gewachsen. Allein im 3. Quartal 2020 betrugen die Bruttomittelzuflüsse 1,36 Milliarden US-Dollar.Seit seiner Auflegung am 30. Oktober 2015 hat der Fonds außerdem hohe Erträge erzielt. Die annualisierte Wertentwicklung liegt bei 11,4 Prozent, gegenüber 8,1 Prozent beim MSCI ACWI. Der Mehrertrag beträgt zum Stichtag somit 3,1 Prozentpunkte. Dem Investmentansatz von Capital Group folgend, wird der Fonds nicht von einem, sondern von sieben Portfoliomanagern gesteuert, die durchschnittlich über 29 Jahre Investmenterfahrung verfügen. Da Multinationals weltweit tätig sind, ist das Land der Börsennotierung der Unternehmen für den Fonds unerheblich. Maßgeblich ist, wo ein Unternehmen seinen Umsatz erzielt und nicht, wo es seinen Firmensitz hat.

David Polak, Investment Director bei Capital Group, sagt: „Vor 47 Jahren haben wir die New Perspective Strategie in den USA eingeführt. Sie soll in die führenden Unternehmen von morgen investieren, die von Veränderungen des Welthandels profitieren. Seit Auflegung des UCITS-Fonds vor fünf Jahren ist das Interesse europäischer und asiatischer Investoren am New Perspective Fund (LUX) groß. Auch im zurzeit unsicheren Marktumfeld lassen immer mehr Kunden ihr Vermögen von Capital Group verwalten. Der NPF verzeichnete Mittelzuflüsse in Rekordhöhe von 1,36 Milliarden US-Dollar im dritten Quartal dieses Jahres. Wir wollen eine diversifizierte Luxemburger Fondsreihe aufbauen, die die Erfolge, die Historie und die Qualität vieler unserer Strategien in den USA nutzt. Unsere Fonds sollen Investoren in Europa und Asien helfen, ihre langfristigen Anlageziele zu erreichen. Mittlerweile bieten wir europäischen und asiatischen Investoren daher neun Strategien an, die sich in den USA bereits bewährt haben.“ (ah)

 

Foto: © Alexander Limbach — stock.adobe.com

SOCIAL MEDIA

FACEBOOK
INSTAGRAM
TWITTER

RECHTLICHES

AGB
DATENSCHUTZ
IMPRESSUM
© wirkungswerk
ALLE RECHTE VORBEHALTEN

Anmeldung zum Newsletter