Strategien & ProdukteHelaba Invest mit zwei Insti-Nachhaltigkeitsfonds

Die Helaba Invest setzt den Ausbau ihrer auf Nachhaltigkeit fokussierten Produktpalette weiter fort. Im Januar 2021 starteten mit dem HI-Sustainable EM Corporate Bonds-Fonds und dem HI-Sustainable Multi-Faktor Aktien Global-Fonds zwei neue institutionelle Publikumsfonds. „In der Kapitalanlage ist Nachhaltigkeit das beherrschende Thema, denn es hat großen Einfluss auf die Zukunftsfähigkeit des eigenen Portfolios“, erklärt Olaf Tecklenburg, Mitglied der Geschäftsführung der Helaba Invest.
2. Februar 2021
https://intelligent-investors.de/wp-content/uploads/2020/08/ESG-4-1280x853.jpg

Die Helaba Invest setzt den Ausbau ihrer auf Nachhaltigkeit fokussierten Produktpalette weiter fort. Im Januar 2021 starteten mit dem HI-Sustainable EM Corporate Bonds-Fonds und dem HI-Sustainable Multi-Faktor Aktien Global-Fonds zwei neue institutionelle Publikumsfonds. „In der Kapitalanlage ist Nachhaltigkeit das beherrschende Thema, denn es hat großen Einfluss auf die Zukunftsfähigkeit des eigenen Portfolios“, erklärt Olaf Tecklenburg, Mitglied der Geschäftsführung der Helaba Invest.

Der HI-Sustainable EM Corporate Bonds-Fonds kombiniert die Renditen im Bereich von Unternehmensanleihen aus den Emerging Markets mit der Einhaltung und Förderung von Nachhaltigkeitsaspekten. So werden unter anderem Emittenten mit besseren ESG-Ratings im Portfolio höher und solche mit schlechteren Ratings niedriger gewichtet. Von einer Investition ausgeschlossen sind Unternehmen, die Umsätze in den Geschäftsfeldern Thermische Kohle, Tabak und Waffen erzielen, sowie solche mit sehr schwerwiegenden Verstößen gegen die UNGCP (United Nations Global Compact Principles). Insgesamt erreicht der Fonds damit ein besseres ESG-Rating und eine erheblich niedrigere CO2-Intensität als traditionelle Emerging Markets-Investments.

Der HI-Sustainable Multi-Faktor Aktien Global-Fonds vereint die Vorzüge einer globalen Faktorstrategie mit Nachhaltigkeitskriterien. Als Faktoren für die Auswahl der Wertpapiere dienen die Kriterien Value, Low Size, Momentum, Low Risk, Yield und Quality. Auf der Nachhaltigkeitsseite sind Ausschlüsse wie zum Beispiel kontroverse Waffen, fossile Brennstoffe, Tabak sowie sehr schwere und oftmals strukturelle ESG-Kontroversen definiert. Darüber hinaus wird im Vergleich zum Anlageuniversum ein um 20 Prozent höherer ESG Portfolio Quality Score und ein um 50 Prozent geringerer CO2-Fußabdruck angestrebt. Um das Portfolio auch im Bedarfsfall absichern zu können, ist der Tracking Error auf 3 Prozent gegenüber dem MSCI World Index begrenzt.

Mit dem HI-Sustainable EM Corporate Bonds-Fonds und dem HI-Sustainable Multi-Faktor Aktien Global-Fonds können Investoren zwei Anlagealternativen nutzen: Beide Fonds weisen ein ähnliches Chance-/ Risikoprofil wie die entsprechenden traditionellen Anlageuniversen auf, allerdings mit deutlich besseren Nachhaltigkeits-Kennzahlen. Weitere Nachhaltigkeits-Fonds sind in der Planung, darunter auch der HI-Green Bond-Fonds, dessen Start für April 2021 vorgesehen ist. (ah)

Foto: © profit_image — stock.adobe.com

SOCIAL MEDIA

FACEBOOK
INSTAGRAM
TWITTER

RECHTLICHES

AGB
DATENSCHUTZ
IMPRESSUM
© wirkungswerk
ALLE RECHTE VORBEHALTEN

Anmeldung zum Newsletter