Alternative InvestmentsHighlightHamburger Immobilien im Fokus

Berenberg und Universal-Investments haben gemeinsam einen Immobilienspezialfonds aufgelegt, der in Immobilien in der Metropolregion Hamburg investiert. Erste Objekte wurden bereits erworben und erste Investoren gewonnen.
7. Oktober 2020
https://intelligent-investors.de/wp-content/uploads/2020/10/Büroimmobilien-Hamburg-1280x933.jpg

Berenberg und Universal-Investments haben gemeinsam einen Immobilienspezialfonds aufgelegt, der in Immobilien in der Metropolregion Hamburg investiert. Erste Objekte wurden bereits erworben und erste Investoren gewonnen.

Mit dem Fonds richten sich Berenberg und Universal-Investment an langfristig orientierte Anleger, die auf eine stabile Ausschüttung von mehr als 3,5 % p.a. Wert legen. Neben dem Schwerpunkt Büroimmobilien in der Metropolregion Hamburg können zur Diversifikation noch weitere Nutzungsarten und auch gemischte genutzte Objekte eingebracht werden. Insgesamt soll das Portfolio aus zehn bis zwölf Objekten bestehen. Es wurden bereits vier Objekte mit überwiegender Büronutzung und einem Gesamtinvestitionsvolumen von ca. 150 Mio. Euro erworben. So wurde zuletzt in unmittelbarer Nähe zum S- und U‑Bahnknotenpunkt Hamburg-Barmbek ein Büroensemble kaufvertraglich angebunden. Die neuwertigen Objekte verfügen über eine vermietbare Fläche von ca. 11.800 m², die komplett an bonitätsstarke Mieter verschiedener Branchen vermietet sind.

Das Zielvolumen des Fonds beträgt ca. 350 Mio. Euro, wovon ca. 200 Mio. Euro aus Eigenkapital stammen sollen. Institutionelle Investoren haben bereits Kapitalzusagen in Höhe von 100 Mio. Euro abgegeben.

Berenberg Real Estate Asset Management wird beim Fonds die operative Durchführung der An- und Verkäufe sowie das Asset Management übernehmen. Die Aufnahme von weiterem Eigenkapital wird parallel zur Anbindung von neuen Objekten erfolgen. Somit soll den Investoren ein möglichst zeitnaher Kapitalabruf in Aussicht gestellt werden. Voraussichtlich im nächsten Jahr soll ein nächstes Closing erfolgen.

„Die erfolgreiche Platzierung unserer bisherigen Immobilienfonds zeigt die weiterhin hohe Nachfrage nach attraktiven Investitionsmöglichkeiten in deutschen Metropolen. Beim überzeichneten Vorgängerprodukt konnte die Investitionsphase bereits erfolgreich beendet werden. Aufgrund des fast 400 Millionen Euro umfassenden Bestandsportfolios in Hamburg mit einer attraktiven Ausschüttungsrendite rechnen wir auch bei dem Nachfolgeprodukt mit einer zügigen Vollplatzierung und werden das Erfolgsmodell konsequent fortführen“, so Ken Zipse, Managing Director des Bereiches Real Estate bei Berenberg. (ahu)

Foto: © powell83 — stock.adobe.com

 

SOCIAL MEDIA

FACEBOOK
INSTAGRAM
TWITTER

RECHTLICHES

AGB
DATENSCHUTZ
IMPRESSUM
© wirkungswerk
ALLE RECHTE VORBEHALTEN

Anmeldung zum Newsletter