MärkteFondsmanager setzen zunehmend auf Europa

Sehen wir bald einen Umschwung bei der regionalen Aktiengewichtung Richtung Europa? Das lassen zumindest die neuesten Zahlen der Bank of America anlässlich einer entsprechenden Erhebung erahnen.
15. Juli 2020
https://intelligent-investors.de/wp-content/uploads/2020/07/Paris_2-1280x930.jpg

Sehen wir bald einen Umschwung bei der regionalen Aktiengewichtung Richtung Europa? Das lassen zumindest die neuesten Zahlen der Bank of America anlässlich einer entsprechenden Erhebung erahnen.

Demnach liegt nunmehr Europa an zweiter Stelle hinter den USA in der Gunst institutioneller Aktieninvestoren. Viele Anleger wollen hier künftig sogar noch mehr investieren, zitiert das Handelsblatt. So seien aktuell 16 Prozent der internationalen Fondsmanager in europäischen Aktien übergewichtet. Vor einem Monat wären dies sieben Prozent gewesen. Ein deutlicher Anstieg innerhalb weniger Wochen. (ah)

Foto: © Beboy — stock.adobe.com

SOCIAL MEDIA

FACEBOOK
INSTAGRAM
TWITTER

RECHTLICHES

AGB
DATENSCHUTZ
IMPRESSUM
© wirkungswerk
ALLE RECHTE VORBEHALTEN

Anmeldung zum Newsletter