Expansion in die Schweiz

Golding Capital Partners expandiert in die Schweiz. Leiter des neuen Zürcher Büros ist seit Anfang August Beat Frühauf, der in seiner Position als Managing Director, Head of Switzerland die Betreuung der professionellen Anleger übernimmt.
26. August 2021
Schweiz - Foto: © Michael Simon

Golding Capital Partners expandiert in die Schweiz. Leiter des neuen Zürcher Büros ist seit Anfang August Beat Frühauf, der in seiner Position als Managing Director, Head of Switzerland die Betreuung der professionellen Anleger übernimmt.

Derzeit wird zusätzlich eine eigene Impact-Investing-Sparte aufgebaut. Künftig können professionelle Schweizer Investoren über die Zürcher Niederlassung von der erwiesenen Expertise für Privatmarktanlagen profitieren. Private Markets erfreuen sich auch in der Schweiz dank attraktiver Renditen und breiter Diversifikation einer steigenden Beliebtheit.

„Mit einer eigenen Repräsentanz in Zürich forcieren wir unser bestehendes Engagement in der Schweiz, weil wir ein enormes Nachfragepotenzial insbesondere im Bereich Infrastruktur und Private Debt sehen. Gerade infolge der erweiterten BVV2-Verordnung möchten viele hiesige Anleger ihre Allokation in Infrastruktur-Assets steigern und breiter diversifizieren – explizit auch auf Ebene des Fondsmanagements. Wir wollen unseren langjährigen Alternatives-Track-Record möglichst vielen professionellen Investoren zugänglich machen und messen dem Schweizer Markt strategisch eine enorme Bedeutung bei“, sagt Jeremy Golding, Gründer und Geschäftsführer der Golding Capital Partners GmbH.

„Durch die Eröffnung unseres Zürcher Büros stellen wir unmittelbare Nähe als Basis für eine persönliche und vertrauensvolle Betreuung für Schweizer Investoren her“, ergänzt Hubertus Theile-Ochel, Managing Partner der Golding Capital Partners GmbH. „Mit Beat Frühauf konnten wir einen erfahrenen, lokal vernetzten Experten für die speziellen Bedürfnisse Schweizer Investoren gewinnen. Insbesondere den zahlreichen kleineren und mittelgroßen professionellen Anlegern bieten wir mit unseren erprobten Dachfonds maximale Multi-Asset-Streuung bei begrenztem Anlagevolumen. Aber ebenso können Investoren einen spezifischen Managed-Account oder einen Co-Investmentfonds in den etablierten Assetklassen bei uns wählen. Dabei holen wir den einzelnen Investor stets dort ab, wo er sich befindet, und sprechen seine Sprache“, resümiert Theile-Ochel.

Beat Frühauf blickt auf mehr als 21 Jahre Erfahrung in der Betreuung Schweizer Investoren zurück. Zuletzt war er bei der BNP Paribas Schweiz AG als Leiter THEAM Quant Fonds Schweiz für die Leitung sämtlicher Kundensegmente und des Verkaufsteams zuständig. Zuvor war er bei der BlackRock Asset Management Schweiz AG als Leiter iShares für institutionelle Kunden mit Fokus auf Anlagelösungen für Pensionskassen und Versicherungen sowie nachhaltige Anlagen verantwortlich. (ah)

Foto: © Michael Simon — stock.adobe.com

SOCIAL MEDIA

RECHTLICHES

AGB
DATENSCHUTZ
IMPRESSUM
© wirkungswerk
ALLE RECHTE VORBEHALTEN

Anmeldung zum Newsletter