HighlightAlternative InvestmentsClosing für Asien-Pazifik Fonds

BlackRock Real Assets hat für den BlackRock Asia Property Fund V Kapitalzusagen in Höhe von 1,175 Milliarden Dollar erhalten. Der Fonds verfolgt eine Value-Add-Strategie und investiert in Immobilien aus der Region Asien-Pazifik. Die Höhe des eingeworbenen Kapitals übersteigt das Zielvolumen von einer Milliarde Dollar deutlich, trotz der Marktunsicherheit angesichts der Pandemie.
3. März 2021
https://intelligent-investors.de/wp-content/uploads/2020/09/Japan_Kirschblüte_2-1280x853.jpg

BlackRock Real Assets hat für den BlackRock Asia Property Fund V Kapitalzusagen in Höhe von 1,175 Milliarden Dollar erhalten. Der Fonds verfolgt eine Value-Add-Strategie und investiert in Immobilien aus der Region Asien-Pazifik. Die Höhe des eingeworbenen Kapitals übersteigt das Zielvolumen von einer Milliarde Dollar deutlich, trotz der Marktunsicherheit angesichts der Pandemie.

Die Zusagen stammen von verschiedenen Kundengruppen neuer und bestehender institutioneller Investoren aus Europa, Asien und Amerika. Dazu gehören private Pensionsfonds, Versicherer, Staatsfonds, Family Offices und Stiftungen. 75 Prozent der Kapitalgeber waren bereits in den Vorgängerfonds des BlackRock Asia Property Fund V investiert.

Der BlackRock Asia Property Fund V zielt vor allem darauf ab, Rendite durch Repositionierung, Umbau, Neuverpachtung und Rekapitalisierung von Immobilien zu erzielen. Der Fokus liegt auf Japan, Australien, Singapur, China und Hongkong. Bevorzugt werden defensive, hochrentierliche Off-Market-Objekte mit mehreren Mietern in wachsenden Teilmärkten, die den Anforderungen institutioneller Investoren gerecht werden. Behebbare Mängel bieten Möglichkeiten zur Repositionierung durch Business-Pläne, die auf schnelle Umsätze ausgerichtet sind. (ah)

Foto: © 目黒川の夜桜 — stock.adobe.com

SOCIAL MEDIA

FACEBOOK
INSTAGRAM
TWITTER

RECHTLICHES

AGB
DATENSCHUTZ
IMPRESSUM
© wirkungswerk
ALLE RECHTE VORBEHALTEN

Anmeldung zum Newsletter