HighlightMärkteChina packt das „V“

China ist die einzige große Volkswirtschaft auf der Welt, die einigermaßen unbeschadet aus der Corona-Krise herauskommt. Im dritten Quartal hat sich das Bild einer V-förmigen Konjunkturerholung im Reich der Mitte verfestigt. Das Bruttoinlandprodukt (BIP) legte im Jahresvergleich um 4,9 Prozent zu, nach einem Plus von 3,2 Prozent im zweiten Quartal.
19. Oktober 2020
https://intelligent-investors.de/wp-content/uploads/2020/07/China_2-1280x863.jpg

China ist die einzige große Volkswirtschaft auf der Welt, die einigermaßen unbeschadet aus der Corona-Krise herauskommt. Im dritten Quartal hat sich das Bild einer V‑förmigen Konjunkturerholung im Reich der Mitte verfestigt. Das Bruttoinlandprodukt (BIP) legte im Jahresvergleich um 4,9 Prozent zu, nach einem Plus von 3,2 Prozent im zweiten Quartal.

Schon länger untermauert ein Kranz solider Wirtschaftsdaten, dass es klar aufwärts geht. Und dies dürfte sich fortsetzen. Neben der Industrieproduktion deutet der zuletzt starke Anstieg der Importe darauf hin, dass auch der wichtige private Konsum langsam wieder anspringt. Wir erwarten daher für 2020 ein Wachstum des chinesischen BIP um etwa 2 Prozent und für 2021 ein Plus von 8,6 Prozent.
Aufgrund der starken wirtschaftlichen Erholung, dem anhaltenden Stimulus sowie der erfolgreichen Eindämmung der Pandemie halten wir chinesische Aktien grundsätzlich für attraktiv. Sie dürften langfristig hohes Potenzial für Gewinnwachstum bei vergleichsweise günstigen Bewertungen bieten. Risiken bestehen in einer neuerlichen Verschlechterung der weltwirtschaftlichen Lage durch die Corona-Pandemie. Auch die hohe Verschuldung des Unternehmenssektors und vieler Immobilienentwickler weckt Sorgen. (ah)

Markteinschätzung von Dr. Jörg Zeuner, Chefvolkswirt Union Investment

Foto: © gui yong nian- stock.adobe.com

SOCIAL MEDIA

FACEBOOK
INSTAGRAM
TWITTER

RECHTLICHES

AGB
DATENSCHUTZ
IMPRESSUM
© wirkungswerk
ALLE RECHTE VORBEHALTEN

Anmeldung zum Newsletter