Alternative InvestmentsBarings verkauft in Hansestadt

Barings hat das Alte Klöpperhaus, eine Büroimmobilie in Hamburg, an Aviva Investors, die globale Assetmanagement-Einheit von Aviva plc verkauft. Das Unternehmen wird die Immobilie für einen Mandanten halten.
15. März 2021
https://intelligent-investors.de/wp-content/uploads/2021/03/Hamburg_Barings_2-1280x943.jpg

Barings hat das Alte Klöpperhaus, eine Büroimmobilie in Hamburg, an Aviva Investors, die globale Assetmanagement-Einheit von Aviva plc verkauft. Das Unternehmen wird die Immobilie für einen Mandanten halten.

Das Alte Klöpperhaus bietet 8.370 m² Bürofläche und ist voll vermietet. Es wurde 1902 für den Baumwollhändler Wilhelm Klöpper erbaut und ist eines der eindrucksvollsten Kontorhäuser Hamburgs. Das zum Teil denkmalgeschützte Gebäude am Rödingsmarkt 9 wurde 2016 vollständig modernisiert. Barings hatte das Alte Klöpperhaus direkt nach der Modernisierung 2016 gekauft und seitdem die Vermietungsquote von 87 auf 100 Prozent gesteigert. Die Immobilie war eine der ersten, die Barings für seine europäische Core-Strategie erworben hat, über die das Unternehmen in Gewerbe- und Wohnimmobilien mit stabilem Cash-Flow investiert.

Sascha Becker, Managing Director und Country Head Germany von Barings, sagt: „Das Alte Klöpperhaus ist ein typisches Beispiel für unsere Core-Strategie: 2016 haben wir das Objekt mit Aufmietungspotenzial im Rahmen einer Off-Market-Transaktion vom Projektentwickler erworben. Mit dem Verkauf konnten wir jetzt für unsere Kunden Ergebnisse über den Erwartungen realisieren. Wir werden weiterhin Co-Investments oder Forward-Deals mit Projektentwicklern im Bereich Logistik und Wohnen in Deutschland eingehen aber natürlich auch in Bestandsgebäude investieren.“

Gunther Deutsch, Managing Director Germany und Head of Transactions Europe bei Barings, ergänzt: „Wir haben in letzter Zeit einige Transaktionen in Europa abgeschlossen, bei denen die Objekte im Rahmen unseres Core- oder Core-Plus-Profils angekauft und nun zu Value-Add-Renditen verkauft wurden. Das liegt vor allem an den steigenden Mieten, Aufmietungen und an der positiven Marktentwicklung, die wir bereits früh durch unser Inhouse-Research identifiziert haben. Für unsere Core- und Value-Add-Strategien schauen wir uns aktuell hauptsächlich Büro‑, Logistik- und Wohnimmobilien in ganz Europa an.“ (ah)

Foto: Altes Klöpperhaus, Hamburg (Quelle: Savills Immobilien Beratungs GmbH)

SOCIAL MEDIA

FACEBOOK
INSTAGRAM
TWITTER

RECHTLICHES

AGB
DATENSCHUTZ
IMPRESSUM
© wirkungswerk
ALLE RECHTE VORBEHALTEN

Anmeldung zum Newsletter